Wahlarzt

Ich bin Wahlarzt aller Krankenkassen. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass ich keine Abrechnungsverträge mit Krankenkassen habe und daher die Leistung, welche ich an und für meine Patientinnen und Patienten erbringe, nicht direkt mit deren resp. dessen Krankenkasse verrechnen kann. Der/die Patient/Patientin muss die Leistung unmittelbar vor Ort bezahlen und kann die Rechnung zur Kostenerstattung der jeweilig zuständigen Krankenkasse übermitteln. Die Vergütung entspricht 80% jenes Betrages, der für die gleiche Leistung einem Vertragsarzt zugestanden hätte.

Da die gesetzliche Krankenversicherung manche ärztliche Leistung gar nicht bezahlt und manche, wie z. B. das ärztliche Gespräch, nur gering honoriert, entsteht meist eine erhebliche Differenz zwischen dem Rechnungsbetrag und dem erstatteten.

Tarife

Die Abrechnung in der Ordination erfolgt pauschal. Leistungen wie z. B. Infiltrationen, die im Rahmen einer Ordination erbracht werden, werden daher NICHT zusätzlich in Rechnung gestellt.

Folgende Tarife kommen aktuell zur Verrechnung:

1. Ordination Erwachsene und Jugendliche ab dem vollendeten 16. LJ € 120,-
Folgeordination mit demselben Krankheitsbild innerhalb v. 6 Monaten
nach der Erstordination oder der vorhergehenden Folgeordination
€ 90,-
Folgeordination mit einem neuen Krankheitsbild € 120,-
Termin ausschließlich für Injektion, Infiltration und einfache Verbandwechsel € 60,-
Komplizierter Verbandwechsel (Vorfuß oder mit Gips) € 90,-
Kontrolltermin nach einer Operation, sofern diese von mir persönlich
durchgeführt wurde (ausgen. Verbandwechsel, s. o.)
€ 90,-
1. Ordination Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. LJ € 90,-
Folgeordination Kinder & Jugendliche € 60,-

Verrechnung

Die Rechnung kann bar oder mit Bankomat/Maestro bezahlt werden. Eine Bezahlung mittels Erlagschein/Überweisung und Kreditkarte ist nicht vorgesehen.

Sie bekommen einen Kassenbeleg eine Rechnung zum Einreichen bei Ihrem Krankenversicherungsträger ausgehändigt, die alle erforderlichen Punkte, ausgenommen Ihrer Bankverbindung, enthält.

Anmeldung

Eine Terminvereinbarung ist unbedingt erforderlich. Bitte melden Sie sich während der Ordinationszeiten (Dienstag und Donnerstag, jeweils 10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr) unter 02252/21770 telefonisch an.

Außerhalb der Ordinationszeiten können Sie eine Nachricht unter 0664/9720476 hinterlassen. Bitte nicht auf die Angabe Ihres Namens und Ihrer Telefonnummer vergessen!

Sie werden dann am folgenden Ordinationstag zurückgerufen.

Sollten Sie zu Ihrem Termin verhindert sein, sagen Sie diesen bitte rechtzeitig ab. Ich verrechne keine Stornogebühr, appelliere aber ggf. an Ihre Rücksicht mir und anderen Patienten gegenüber.

Sonstiges

Bitte vermeiden Sie Telefongespräche im Wartezimmer

Tiere haben keinen Zutritt zur Ordination. Ausgenommen sind Therapiehunde (z. B. Blindenhunde).

Es herrscht absolutes Rauchverbot!